Personal Trainer bringen Sportmuffel in Form

Startseite » Tipps & Tricks » Personal Trainer bringen Sportmuffel in Form

Es gibt Menschen, die mehrmals in der Woche Sport treiben. Und dann gibt es solche, die dies gerne tun würden – sich aber nicht aufraffen können. Dabei ist der Sprung zu einer sportlichen Freizeitgestaltung gar nicht so schwer. Wir geben Ihnen einige Tipps, wie Sie ihrer Motivation auf die Sprünge helfen können.

Viele kennen das Problem: Sport ist zwar eine tolle Sache, wenn man sich nur nicht ständig dazu zwingen müsste. Hat man es jedoch hinter sich gebracht und sein Tagespensum erfüllt – und sei es ein paar Minuten Joggen oder Yoga – dann fühlt man sich gleich viel besser. Oft mangelt es schlicht und ergreifend an der Motivation. Ein Trick, sich auszuhelfen, ist, zusammen mit anderen Menschen Sport zu treiben. Entweder verabredet man sich zum gemeinsamen Training oder man betreibt Mannschaftssport. Einige bevorzugen auch das Fitnessstudio mit all seinen modernen Wellness-Angeboten.

Vielleicht fehlt aber auch nur ein klares Ziel. Ein Trainingsziel. Dieses Ziel kann man sich allerdings nicht so einfach stecken. Man muss wissen, was der eigene Körper zu leisten imstande ist. Und dazu gehört ein gewisses professionelles Know-How über Training und Zeitmanagement. Eine Möglichkeit, diesen Missstand zu beseitigen, ist die Hilfe eines Personal Trainers wahrzunehmen. Denn Personal Trainer sind genau dafür ausgebildet. Sie helfen beim Erstellen des eigenen Fitnessplans, geben Tipps zum Fettabbau oder Muskelaufbau, bereiten sachkundig auf Marathonläufe vor und geben darüber hinaus noch Beratung zur richtigen Ernährung.

Wer einen Personal Trainer in seiner Umgebung sucht, der wird vielleicht auf www.instructors-united.com fündig. Instructors United ist ein Verzeichnis für Personal Trainer im deutschsprachigen Raum. Vielerorts lässt sich ein kostenloses Erstgespräch wahrnehmen oder man kann Starter-Pakete buchen. Diese gibt es dann wahlweise mit oder ohne Trainingsbegleitung. Das Personal Training besteht jedoch nicht nur aus professioneller Beratung, sondern häufig auch aus sportwissenschaftlichen Untersuchungen, wie vorhergehende Anamnese, Gewicht-, Puls-, sowie Blutdruckmessung, Kontrolle des Trainingsfortschritts sowie teilweise auch der Nutzung von Sportgeräten. Einige Trainer bieten darüber hinaus auch Abschaltausflüge in der Umgebung, Rückenschule sowie eine Untersuchung der Arbeitsplatzergonomie an. Damit sind im Rahmen einer optimalen Betreuung keine Wünsche mehr offen.

Personal Training in Düsseldorf

In Düsseldorf und Umgebung kann man auf das vielseitige Angebot von Personal Trainer Marc-Alexander Jonen zurückgreifen, der neben seiner qualifikativen Grundlage, Sportwissenschaftler im Diplomstudiengang und Anti Aging-Experte, ein individuelles und zeitsparendes Trainingskonzept entwickelt hat. Marc-A. Jonen bietet in seinem gleichnamigen Personal Trainings-Studio, JONENsports, die Möglichkeit, mit einem minimalen zeitlichen Aufwand den maximalen Trainingserfolg zu erzielen. Hierbei steht der Kunde im Mittelpunkt und nimmt sein Personal Training bei JONENsports in der Düsseldorfer-Innenstadt oder alternativ auch zu Hause in Anspruch. Effiziente und flexible Trainingssysteme machen einen mobilen Einsatzort möglich.

Marc-Alexander Jonen ist der Gründer und Inhaber von JONENsports und gehört zu den bekanntesten Personal Trainern deutschlandweit. Als Sportwissenschaftler , Sporttherapeut, Fitness- und Gesundheitstrainer der Deutschen  Trainerakademie, trainiert er seit rund 15 Jahren gesunde sowie erkrankte Menschen in renommierten Fitness-, Wellness- und Rehabilitationszentren. Zu seinen Auftraggebern gehören unter anderem der Breidenbacher Hof á capella (Düsseldorfer Königsallee) und Prominente, Ärzte sowie Privatpersonen aus den Bereichen Mode, Politik, Gesundheitswesen, Fernsehen und Sport. Zudem ist er beratender Experte für „Deutschland bewegt sich”, die Barmer-GEK-Versicherung, verschiedene Fernsehsender und Fachzeitschriften.

Wer sich also demnächst wieder einmal auf der Couch wiederfindet, der sollte darüber nachdenken, sich professionelle Unterstützung zu holen. Es kann schnell passieren, dass sich der sportliche Ehrgeiz danach wie von allein entwickelt.