Kroatien – eines der schönsten Segelreviere

Startseite » Individualsport » Kroatien – eines der schönsten Segelreviere

Mit dem Zweck, Entspannung zu finden, den Alltag hinter sich zu lassen und sich selbst wieder näher zu kommen, weiß kaum ein anderes Segelrevier so souverän umzugehen wie die kroatische Küste.

Denn selten erlebt sich eine Mittelmeerküste für Segler als so interessant und abwechslungsreich wie die der kroatischen Adria. Vom Deck aus kann sich das Auge an dem glasklaren, grün-blau schimmernden Wasser nicht sattsehen. Die dazu im Kontrast aufragende Steilküste Kroatiens hebt sich anmutig in teilweise bizarren Formationen von dem weiten, schimmernden Meer ab. Über 1.000 traumhafte Inseln sowie malerische Küstenstädte, wie Pula und Rovinj laden zum Verweilen ein und locken mit kulturellen Highlights.

Ein Highlight – selbst für weit Gesegelte – ist auch das Kornaten-Archipel, das sich längs der kroatischen Küste zwischen Zadar im Norden und Šibenik im Süden erstreckt. Über 140 Inseln bilden das größte sowie gleichzeitig dichteste Inselarchipel der Adria. Ideal ist ein Segeltörn durch die Inseln auch durchaus für Anfänger, da sich in Form von lieblichen Buchten und Häfen unzählige Zufluchtsorte finden. Hierbei bieten sich bei einer empfehlenswerten Wanderung vor allem von den äußeren Inseln unvergessliche Blicke von den gewaltig aufragenden steilen Küstenfelsen auf das weite Meer und den Horizont.

Im südlichen Teil Kroatiens, an Dalmatiens Küste, dürfen sich Segler auf kulinarisch inspirierende Landgänge in Städten wie Split und Makarska oder Dubrovnik freuen. Hier bietet sich auch ein längerer Aufenthalt in einer Ferienwohnung an. So lässt sich in der mittelalterlichen Altstadt Dubrovniks, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe gekürt wurde, vortrefflich promenieren. Den gelungenen Ausklang eines erlebnisreichen Tages findet man in einem der vielen typischen kleinen Restaurants, die sich in den schmalen Gässchen verstecken, in denen man bei einem Wein vom ortsansässigen Winzer über dieses gastfreundliche Land und dessen Leute sinnieren kann.

Das, was das Seglerherz wirklich sucht, bewahrheitet sich beim Urlaub in Kroatien: Die Schönheit der Natur fasziniert und macht glücklich. Sie bietet prägende Segeltörns voller inspirierender Eindrücke und schöner Momente, die uns helfen, die Zeit bis zum nächsten Segel-Setzen zu überwinden. Weitere Informationen zu den Städten Kroatiens und passende Unterkünfte gibt es hier: http://www.kroatien-adrialin.de/kroatien_ferienwohnung.html

Außerdem gibt es für Sportinteressierte einen rein kroatischen Sportblog im Web. Unter http://www.hrsport.de trifft man auf Heimatliebe und Sportversessenheit und erfährt alles aktuelle aus den Bereichen des kroatischen Fußballs, Handballs, Basketballs, Tennis usw.

Schon gewusst? Speziell Dubrovnik, welches in dem Ruf steht, eine der schönsten Städte der Adria zu sein, bietet sich als Ausgangspunkt für längere Segeltörns an. Mögliche Törnziele und weitere Informationen zum Yachtcharter Dubrovnik sind hier aufgeführt.”